Zum Thema:

18.11.2017 - 16:28Baum stürzte auf Stromleitung18.11.2017 - 12:18Auto gestohlen und Alko-Unfall gebaut18.11.2017 - 11:35Mofa-Lenker prallt gegen Betonleitwand17.11.2017 - 14:08Mit Hand in Sägeblatt geraten
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Nasse Fahrbahn

Auffahrunfall in Grafenstein

Grafenstein – Am 11. September, um 13.40 Uhr, lenkte eine 50-jährige Frau aus Eberndorf ihren Pkw auf der Packer Straße B70, aus Richtung Völkermarkt kommend in Richtung Klagenfurt und blieb bei der ampelgeregelten Kreuzung in Schloss Rain, Gemeinde Grafenstein, vor der Ampelanlage bei „Rot“ stehen. Unmittelbar hinter ihr fuhr eine 55-jährige Frau aus St. Paul im Lavanttal. Sie bremste, kam auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen und fuhr der 50-Jährigen hinten auf. Die 55-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen