Zum Thema:

25.09.2017 - 11:03Drogenhändler ausgeforscht25.09.2017 - 10:39Klagenfurter an Überdosis gestorben24.09.2017 - 16:00Einbruch in Klagenfurter Haus23.09.2017 - 22:56Mordversuch: Soldat rettet Leben!
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

37-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Fußgänger wird von LKW erfasst

Klagenfurt – Am 12. September, um 11.30 Uhr, lenkte ein 38-jähriger Kraftfahrer aus Klagenfurt seinen LKW auf dem Südring aus Richtung Völkermarkter Straße kommend. Bei der Kreuzung mit der Ebentaler Straße bog er nach rechts, stadteinwärts, ein und übersah dabei einen 37-jährigen Fußgänger, welcher den Schutzweg von Norden nach Süden queren wollte. Der 37-Jährige, ein Mann aus Klagenfurt, wurde vom rechten hinteren Zwillingsrad des LKW erfasst und zu Boden gestoßen. Durch die Kollision wurde der 37-Jährige schwer verletzt. Nach Erstversorgung wurde dieser ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Ein vorgenommener Alkotest beim Kraftfahrer verlief negativ.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen