Zum Thema:

17.11.2017 - 18:37Podiumsdiskussion: „#metoo in Kärnten?“17.11.2017 - 16:37Inklusionspreis: Klagenfurter Projekt wird ausgezeichnet!17.11.2017 - 15:45Messestand in Klagenfurt bestohlen17.11.2017 - 14:54Gut vorbereitet in die Wintersaison
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Unfall

Klagenfurterin übersieht Vorrangpflicht

Klagenfurt/Wolfsberg – Eine 27-jährige Frau aus Klagenfurt fuhr am 14. September, gegen 14.30 Uhr, mit ihrem PKW auf der Schwabenhofstraße im Ortsgebiet von Wolfsberg von Osten kommend in Richtung St. Thomaser Straße. Beim Einfahren in die Kreuzung übersah sie die Vorrangpflicht und stieß gegen den von links kommenden PKW eines 26-jährigen Wolfsbergers. Bei dem Unfall wurde der 66-jährige Beifahrer des Wolfsbergers unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Wolfsberg eingeliefert. Die beiden Fahrzeuglenker wurden nicht verletzt.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen