Zum Thema:

19.11.2017 - 13:33Ist diese Haltestelle zu gefährlich?13.11.2017 - 14:22Weitere Erleichterung für Radfahrer08.11.2017 - 14:12Totalsperre der Gerlitzenstraße27.10.2017 - 10:31Sicher durch den Herbst
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Ortseinfahrt

Sanierung in Köttmannsdorf

Köttmansdorf – Kommenden Montag beginnen auf der L 99 Köttmannsdorfer Straße im Bereich der Ortseinfahrt Köttmannsdorf umfangreiche Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Dies teilt heute Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer mit. Aufgrund der Bauarbeiten, die bis Ende November 2017 andauern, wird eine halbseitige Sperre mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet. „Die Baumaßnahmen dienen zur Verkehrsberuhigung im Bereich der Ortseinfahrt von Köttmannsdorf und der Instandsetzung der Hauptfahrbahn inklusive Nebenflächen“, erklärt Köfer. Geplant sind unter anderem die Errichtung von Fahrbahnteilern, die Sanierung der Hauptfahrbahn sowie die Erneuerung der Deckschichte der bestehenden Bushaltestelle. Laut Köfer werden in das Baulos insgesamt 590.000 Euro investiert.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen