Zum Thema:

18.11.2018 - 19:42Rekordergebnis: 30.000 Besucher auf Familienmesse11.11.2018 - 15:42Erlebnis für Groß und Klein27.09.2018 - 19:39Ab 2019: Neue Messe-Geschäfts­führung05.09.2018 - 18:44Shoppingspaß für alle Sinne
Wirtschaft - Klagenfurt
Kommentar
© SCREENSHOT MESSE

Queen-Doppelgängerin wirbt für Messe:

Klagenfurt is not amused

Little London – Gut gemeint aber doch daneben? Heute wurde Mary Reynolds, Queen Double, im Rahmen der Herbstmesse groß inszeniert. Doch in sozialen Netzwerken kommt der Besuch gar nicht gut an. Ein Shitstorm beginnt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 15.09.2017 - 22:08

Eine Limousine fährt vor, Kameras so weit das Auge reicht. Politische Prominenz versammelt sich vor dem Auto. Wer kommt? Die vermeintliche Queen steigt aus dem Wagen. Die Menge tobt. Doch eigentlich ist es gar nicht die Queen. Es ist Mary Reynolds, die wohl berühmteste Queen-Doppelgängerin. Sie sei für knapp € 1.800,- zu buchen. Und heute beehrte sie Klagenfurt.

Hier die Videos:

Schlagwörter:
Kommentare laden