Zum Thema:

19.11.2017 - 20:17Schlägerei bei Veranstaltung19.11.2017 - 19:02Kranke Katze in Mülleimer geworfen19.11.2017 - 18:17Überfall beim Rudolfsbahngürtel19.11.2017 - 17:09Straßenlaterne beschädigt PKW
Aktuell - Villach
Der Verletzte wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in das LKH Villach gebracht. © 5min.at

Schwere Gesichts-Verletzungen:

Aus 4 Metern Höhe von Dach gestürzt

Bad Bleiberg – Heute, dem 18. September um 8.40 Uhr, stieg ein 61-jähriger Mann aus Bleiberg-Kreuth auf das Dach seines Wohnhauses in der Gemeinde Bleiberg um bei einem Kamin Vorbereitungsarbeiten für eine Firma durchzuführen.

Dabei rutschte er auf dem nassen Dach aus und stürzte aus einer Höhe von ca. 4 m zu Boden. Am Boden prallte er mit dem Gesicht auf dem weichen Erdboden auf und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er begab sich noch selbständig in die Garage und teilte den Arbeitern der Firma den Vorfall mit. Diese verständigten die Rettungskräfte.

Der Mann wurde anschließend von einem First Responder erstversorgt. Nach Versorgung durch eine Notärztin wurde er von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen