Zum Thema:

17.11.2017 - 18:37Podiumsdiskussion: „#metoo in Kärnten?“17.11.2017 - 16:37Inklusionspreis: Klagenfurter Projekt wird ausgezeichnet!17.11.2017 - 15:45Messestand in Klagenfurt bestohlen17.11.2017 - 14:54Gut vorbereitet in die Wintersaison
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© Fotolia Igor Mojzes 95401820

Einbruch über Nacht:

Dieb erbeutete Silber und Gemälde

Klagenfurt – In der Nacht vom 17. September 2017 auf den 18. September 2017 drang ein bisher unbekannter Täter vermutlich durch eine Terrassentüre in ein derzeit unbewohntes Einfamilienhaus (Zweitwohnsitz) in Klagenfurt ein.

Im Gebäude brach er einen Tresor auf und stahl daraus ein Gemälde sowie mehrere Silbermünzen. Weiters stahl er noch drei Fernseher und brach im Zuge der Durchsuchung des Gebäudes einen Kasten sowie eine versperrte Innentüre gewaltsam auf. Die genaue Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen