Zum Thema:

Aktuell - Klagenfurt
© KK

Unangenehme Überraschung für Camper

Strandbad unter Wasser

Klagenfurt – Unangenehme Überraschung für die Camper am Strandbad Klagenfurt: Die anhaltenden Regenfälle sorgten für eine Überflutung des Campingbereichs. 60 Camper sind davon betroffen.

Einsatzkräfte der FF St. Martin/Klagenfurt und der Berufsfeuerwehr Klagenfurt sind seit Stunden vor Ort und pumpen das Wasser aus dem betroffenen Gebiet ab. Wetter.at sagt auch für den restlichen Tag Regen für Klagenfurt voraus. Noch bis 21 Uhr sei mit „Niederschlagsmengen bis 40 mm zu rechnen. Bei hoher Niederschlagsintensität kann die Schneefallgrenze auf etwa 1000 m absinken.“

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen