fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

19.05.2021 - 09:59Wintereinbruch am Dobratsch: Minus­grade und Schnee19.04.2021 - 07:33Am Luschasattel: Auto steckte im Schnee fest13.04.2021 - 07:48A2: LKW blieben auf schnee­glatter Fahr­bahn hängen11.04.2021 - 14:25Winter­einbruch: Italientief bringt wieder Schnee nach Kärnten
Aktuell
© KK

Kaltfront und Italientief sorgen für Schneefall:

“Let it snow, let it snow, and snow”

Winterwonderland – Kaltfront und Italientief sorgen für eine gesunkene Schneefallgrenze auf 1000 bis 1600 m. Auf den Bergen kommen streckenweise 10 bis 40 Zentimeter Neuschnee zusammen, am meisten am Alpenhauptkamm und in den Karawanken. Auch am Dobratsch und auf der Gerlitzen gab es wieder Neuschnee. Ab morgen ist es aber vorbei mit Schnee. Der Winter lässt also noch ein wenig auf sich warten. In tieferen Höhenlagen ist nur mit Regen zu rechnen. :)

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (22 Wörter) | Änderung am 19.09.2017 - 10.30 Uhr

https://www.facebook.com/Geigerhuette/posts/1353166028114089

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.