fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

23.02.2021 - 21:46Drohender Hang­rutsch: Totalsperre der Innerkremser Landesstraße09.02.2021 - 12:38A 10 nach Muren­abgang in beiden Richtungen gesperrt08.12.2020 - 16:09Niederschläge führten zu Hangrutsch bei Glan06.12.2020 - 15:49Fahrstreifen in Richtung Schloßau derzeit un­passierbar
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min

Murenabgang und Hangrutsch im Bezirk Villach

Muren wegen Starkregen

Treffen – Aufgrund der starken Regenfälle in den letzten Tagen kam es am 20. September 2017, in der Gemeinde Treffen, zu einem Murenabgang.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 20.09.2017 - 16.46 Uhr

Dabei wurde eine Straße am Ossiachberg in der Länge von circa 100 Meter verlegt. Zwei Häuser und ein Auto wurden in Mitleidenschaft gezogen. Ein Bewohner musste sein Haus sogar verlassen, denn Keller und Erdgeschoss waren von den Wassermassen betroffen.

Zweite Mure

Zur gleichen Zeit kam es in Stöckelweingarten zu einer Hangrutschung. Die Örtlichkeiten wurden von den zuständigen Organen besichtigt und es wurden Sicherungsmaßnahmen sowie eine Sperre der Bergstraße angeordnet. Bei beiden Ereignissen kamen keine Personen zu Schaden. Die Ossiacher Bundesstraße (B94) mussten gesperrt werden. Es werden hier Betonleitwände installiert – danach sei die Straße zumindest auf einer Seite befahrbar.

 

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.