Zum Thema:

03.05.2018 - 19:07Fahndung: Frau bei Überfall schwer verletzt30.04.2018 - 19:29Nach Raub: 17-Jähriger muss ins Gefängnis26.04.2018 - 07:22Ex-Freund brach Türe auf15.04.2018 - 17:04Neue Hinweise auf flüchtigen Drogen­schmuggler
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia pattilabelle

Fahndung läuft:

Drei Unbekannte überfielen Klagenfurter!

Klagenfurt – Gestern, Mittwoch dem 20.09. gegen 21.10 Uhr, wurde ein 54-jähriger Mann aus Klagenfurt im Bereich der Bahnstraße beim Einsteigen in seinen abgestellten PKW von drei unbekannten Tätern überfallen.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter)

Tathergang

Der Klagenfurter wurde während eines Telefonates von hinten erfasst und mit Fußtritten attackiert. Als einer der Täter in englischer Sprache Geld vom Opfer forderte, täuschte der Mann eine Herausgabe vor, ergriff ein im Fahrzeug abgelegtes Pfefferspray und setzte sich mit diesem zur Wehr. Darauf flüchteten die unbekannten Täter mit dem Laptop und dem Handy des Opfers.

Der Klagenfurter wurde unbestimmten Grades verletzt.

Täterbeschreibung

Bei den Tätern handelt es sich um 3 Männer, alle ca. 185 cm groß mit kräftiger Statur, dunkler Hautfarbe und seitlich kurzen Haaren. Bekleidet waren die Männer mit Jeans, bzw. dunklen Hosen und einfarbigen, dunklen Jacken.

Die Fahndung nach den Tätern verlief bisher negativ.

Kommentare laden