70-jähriger Fahrschüler baut Unfall in Keutschach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 17:05Mit Moped gegen Orts­tafel ge­fahren16.08.2018 - 13:56Radfahrerin kolli­dierte mit PKW15.08.2018 - 08:12Betrunkener Villacher sorgte für Unfall auf A214.08.2018 - 07:06Alko-Fahrt durch Villach
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Schwere Verletzungen

70-jähriger Fahrschüler baut Unfall

Keutschach – Ein 70 Jahre alter Motorradfahrschüler aus Klagenfurt kam am 23. September, nachmittags, im Zuge einer Ausbildungsfahrt auf Grund eines Fahrfehlers in der Gemeinde Keutschach am See von der Keutschacher Straße ab. Er fuhr zu dieser Zeit hinter seinem Fahrlehrer. Der Fahrschüler fuhr dabei zuerst über ein Beet, dann über einen Radweg und stürzte schließlich durch ein Gebüsch über einen zwei Meter hohen Abhang. Er musste mit schweren Verletzungen von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden