Zum Thema:

23.09.2018 - 10:4220 Studien­teilnehmer für GARAN­TIERTES AB­NEHMEN!22.09.2018 - 19:28Rosa Motorfahrrad gestohlen22.09.2018 - 10:23Die Innenstadt soll grüner werden21.09.2018 - 21:21Platz 4 in Portugal
Wirtschaft - Villach
Event
Die IKT-Sicherheit betrifft öffentliche Institutionen genauso wie die Wirtschaft, Forschungseinrichtungen, Vereine und natürlich Privatpersonen, also User auf allen Ebenen. © KK

Expertentagung im CCV:

Im Zeichen der Sicherheit

Villach – Digitale Sicherheit wird aktuell zu einem immer größeren Thema. Zu diesem Zweck findet am 26. und 27. September im Congress-Center Villach eine IKT-Sicherheitskonferenz statt.

 3 Minuten Lesezeit (373 Wörter)

Mega-Cyber-Attacken machen weltweite Schlagzeilen und bringt internationale Institutionen und Unternehmen an den Rand der Ratlosigkeit. „IKT-Sicherheit und Cyber Security sind aktueller und wichtiger denn je und berühren alle Bereiche unsres Alltags“, erläutert Bürgermeister Günther Albel.

Größte deutschsprachige Sicherheitskonferenz

Seit zehn Jahren werden bereits durch das Verteidigungsministerium Veranstaltungen organisiert, um für IKT-Sicherheit zu sensibilisieren. Das Thema betrifft öffentliche Institutionen genauso wie die Wirtschaft, Forschungseinrichtungen, Vereine und natürlich Privatpersonen, also User auf allen Ebenen. Weltweit steigt die Notwendigkeit für Firmen, Unternehmen, Städte und Gemeinden, sich vor Hackerangriffen optimal zu schützen. Die heurige Sicherheitskonferenz ist die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum und verfolgt folgende Ziele:

  • Fortbildung von IT-Sicherheitsexperten aus Wirtschaft, Behörden, Organisationen sowie Lehre & Forschung
  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der User aller Ebenen
  • Vernetzung mit IKT-sicherheitsrelevanten Behörden, Organisationen, Institutionen und Firmen
  • Plattform für einen unabhängigen Erfahrungs- und Informationsaustausch

Young Researchers’ Day

Auch der Nachwuchs kommt bei der IKT-Sicherheitskonferenz nicht zu kurz. Zahlreiche Jungforscher haben die Möglichkeit, am Young Researchers’ Day ihre Arbeiten zu präsentieren und sich mit Experten auszutauschen. Im Finale des bundesweiten Wettbewerbs „Austria Cyber Security Challenge“ wird das Siegerteam gekürt, welches Österreich bei der „European Cyber Security Challenge“ in Spanien vertreten wird.

Termine der Veranstaltungen:

Als kurzen Überblick haben wir hier alle Veranstaltungen rund um die IKT-Sicherheitskonferenz zusammengefasst:

  • 25. September 2017: Der „große Österreichische Zapfenstreich“ durch die Militärmusik Salzburg an der Draulände vor der Schiffsanlegestelle Congress Center Villach (19.30-20.00 Uhr)
  • 26. und 27. September 2017: Platzkonzert der Militärmusik Kärnten vor dem Haupteingang des CCV (08.45-09.30 Uhr)
  • 27. September 2017: Vorträge (18.30- 20.00 Uhr)

Vortragsthemen:

  • Cyber Verteidigung – was geht mich das an?
  • Darknet – eine Einführung in die dunkle Seite des Internets
  • Löst Lösegeld unsere Sicherheitsprobleme?
  • Internet of Things – WLAN-Router, Webcams und Babyfone schlagen zurück
  • Außerdem wird im Zuge eines Live-Hackings veranschaulicht, wie einfach
    es ist, sich in fremde Systeme einzuschleusen.

Alte Festplatten und Co.

Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit zur kostenlosen Vernichtung von Datenträgern im CCV. Bringen Sie Ihre alten Festplatten, SSDs, Smartphones, Tablets, USB- Speichersticks zum CCV und vernichten Sie diese kostenlos mit den div. Shreddern von der Firma Intimus direkt vor Ort.

 

Kommentare laden