Zum Thema:

19.10.2017 - 12:31Flughafen und Klinikum üben den Ernstfall19.10.2017 - 03:57Nächtlicher Sirenenalarm in Villach17.10.2017 - 10:43Großübung: SOS am Flughafen16.10.2017 - 21:59Talfahrt mit brennendem Auto
Leute - Villach
Übungsobjekt © KK

Ernstfall geübt:

Abschnittsübung im Gegendtal

Treffen am Ossiachersee – Großes Feuerwehraufgebot im Gegendtal. Doch keine Angst, nichts brannte. Feuerwehren aus dem Bezirk übten den Ernstfall.

In der der Gemeinde Treffen am Ossiachersee fand am Sonntag, dem 24. September 2017, im Almresort Gerlitzen eine große Einsatzübung mit 110 Mann aus den Gemeinden Treffen, Sattendorf, Winklern-Einöde, Afritz, Arriach, Laastadt und Feld am See statt.

ABI Mayer Wolfgang, Einsatzleiter OBI Frank Daniel, BGM aus Treffen Glanznig Klaus, OBR Pekoll Liebert, BGM aus Arriach Ebner Gerald, Almresort Leiterin Zernatto Maria, BGM aus Afritz Linder Max, HBI Stefaner Herbert - © Feuerwehr

Einsatzübung

Thema der Einsatzübung war ein Brandeinsatz mit Menschenbergung sowie eine Atemschutzübung. Einsatzleiter dieser Übung waren OBI Frank Daniel und OBM Gross Daniel. Unterstützende Feuerwehr war auch die Hauptwache Villach mit dem ATS Fahrzeug.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen