Zum Thema:

13.12.2017 - 07:06Dealer bietet Zivilbeamten Drogen an12.12.2017 - 17:50Velden schafft erstmals eine halbe Million Übernachtungen!07.12.2017 - 12:45Barrierefreier Bahnhof eröffnet05.12.2017 - 11:43Nach Schüssen am GTI-Treffen: 2.400 Euro Strafe
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Fotolia openrangestock 85696175

Nach Hausdurchsuchung

Polizei findet Drogen und Waffen

Velden – Bei einer staatsanwaltlich angeordneten Hausdurchsuchung im Haus eines 60-jährigen Mannes im Bezirk Villach wurden von Beamten fünf Cannabispflanzen im Außenbereich des Grundstückes, zwei Kartons mit bereits getrockneten Cannabisblättern im Haus sowie ein Kleinkaliber-Gewehr, zwei Macheten und ein Bajonett sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot erlassen. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen