Zum Thema:

08.07.2018 - 18:47Matschacher Bienenstöcke fielen Bären zum Opfer25.06.2018 - 17:50Auf der Feistritzer Alm ist der Bär los20.05.2018 - 15:24Bürgermeister trifft auf Bär12.04.2018 - 14:00Insolvenz: Bald keine Partys mehr im Las Palmeras?
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Bär ist "Serientäter"

Bienenstöcke von „Sattnitzbär“ beschädigt

Gotschuchen – In der Nacht zum 25. September 2017 dürfte ein Braunbär, bereits zum wiederholten Male, drei auf einem Wiesengrund in Gotschuchen, Gemeinde St. Margarethen im Rosental, aufgestellte Bienenstöcke beschädigt haben. Der verursachte Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden