Zum Thema:

19.10.2017 - 15:38Chaos bei der Seebachbrücke18.10.2017 - 14:29LKW mit 17 Mängeln unterwegs18.10.2017 - 11:59Bekommt Klagenfurt den 3D-Zebrastreifen?18.10.2017 - 10:49Bekommt Villach den 3D-Zebrastreifen?
Aktuell - Villach
© ÖAMTC

Teilweise Vollsperre

Sanierung auf der Glanzer Straße

Feistritz/Fresach – Heute, Mittwoch, beginnen auf der L 39 Glanzer Straße im Bereich zwischen Feistritz/Drau und Fresach umfangreiche Sanierungsarbeiten am sogenannten Schlaferbachdurchlass in Stuben. Dies teilte Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer mit.

Aufgrund der Bauarbeiten, die bis 10. November 2017 andauern, muss der genannte Bereich teilweise einer Vollsperre unterzogen werden. Ansonsten wird der Verkehr halbseitig geführt. Eine Umleitung erfolgt über die L 37 Ferndorfer Straße und über die L 40 Fresacher Straße. „Aufgrund von schweren Schäden am Bogentragwerk und den Flügelmauern am Schlaferbachdurchlass sowie einer fehlenden Böschungssicherung und desolaten Stütz- und Wandmauern, ist eine Sanierung im genannten Bereich unumgänglich“, erklärt Köfer.

Vorgesehen sind der Abtrag des Brückenoberbaus und der Brüstungsmauern, der Einbau einer neuen Tragwerksplatte und die Herstellung der Straßenanschlüsse. Weiters werden umfangreiche Sicherungsarbeiten durchgeführt. Laut dem Straßenbaureferenten werden in das Baulos 295.000 Euro investiert.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen