Zum Thema:

18.07.2018 - 21:2777-jähriger Motorradfahrer stieß gegen PKW17.07.2018 - 07:17Tragischer Verkehrsunfall forderte Todesopfer13.07.2018 - 14:41Mopedlenkerin kollidierte mit LKW10.07.2018 - 08:4325-jähriger Motorradfahrer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO Der Lenker kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. © 5min.at

Verkehrsunfall

Fahrer prallte gegen Leitschiene!

Krumpendorf – Ein 67 Jahre alter ungarischer Staatsangehöriger fuhr heute Donnerstag, dem 28.9. gegen 07.25 Uhr mit einem LKW auf der Südautobahn, A2, auf der Richtungsfahrbahn Wien. Im Gemeindegebiet von Krumpendorf geriet er links gegen die Leitschiene, verlor dabei das linke Vorderrad und prallte daraufhin gegen die rechte Leitschiene. Durch den Aufprall wurde der Lenker leicht verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die erste Fahrspur war zwischen 07.30 und 08.30 Uhr gesperrt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden