fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

28.09.2021 - 08:09LKW-Unfall auf der A10 sorgte für kilo­meter­langen Stau27.09.2021 - 21:24“Graz als Vorbild”: Zürichs Politiker zu Gast in der “Rad­hauptstadt”26.09.2021 - 15:27Unglaublich: Flüchtender Unfall­lenker schleifte Zeugen 100 Meter mit24.09.2021 - 21:07Bei Unfall auf Windschutz­scheibe geschleu­dert: Auto kollidiert mit Moped
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Der Lenker kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene.
SYMBOLFOTO Der Lenker kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. © 5min.at

Verkehrsunfall

Fahrer prallte gegen Leitschiene!

Krumpendorf – Ein 67 Jahre alter ungarischer Staatsangehöriger fuhr heute Donnerstag, dem 28.9. gegen 07.25 Uhr mit einem LKW auf der Südautobahn, A2, auf der Richtungsfahrbahn Wien. Im Gemeindegebiet von Krumpendorf geriet er links gegen die Leitschiene, verlor dabei das linke Vorderrad und prallte daraufhin gegen die rechte Leitschiene. Durch den Aufprall wurde der Lenker leicht verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die erste Fahrspur war zwischen 07.30 und 08.30 Uhr gesperrt.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.