Indoor Spieleland auf Eis gelegt in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

14.08.2018 - 19:30„Bitte verlassen Sie mein Lokal!“14.08.2018 - 16:03Aktuelle Verkehrs­meldungen für Villach14.08.2018 - 15:44Pizza-Plus-Fans müssen jetzt ganz stark bleiben14.08.2018 - 12:02Villach geht ein Licht auf
Wirtschaft - Villach
Noch ist hier nichts zu sehen © 5min.at

Neue Interessenten gesucht:

Indoor Spieleland auf Eis gelegt

Villach – Wie 5 Minuten Villach am Dienstag berichtete, hätte im Herbst das neue Indoor-Spieleland eröffnen sollen. Die Investoren versicherten uns, dass es nächstes Jahr so weit sein sollte, aber es noch gewisse Verzögerungen gibt. Nun soll es gar nicht mehr dazu kommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Die Stadt Villach sucht nämlich nach neuen Interessenten. Anscheinend soll es mit den beiden Unternehmern nicht zu einer Einigung gekommen sein – sie werden das Projekt nicht umsetzen.

Der Plan

Im ehemaligen Gebäude des Textilhändlers C&A in der Ringmauergasse soll das Spieleland auf einer Fläche von mehr als 2000 Quadratmetern und auf zwei Ebenen kunterbunte Unterhaltungsmöglichkeiten für die kleinen Altstadtgäste bieten. So lautete der Plan. Die Förderung seitens der Stadt Villach wurde dafür bereits gefasst. Dort versicherte man uns auch, dass das Projekt sehr wichtig bleibt: Ein Indoor-Spielplatz würde nämlich auch Frequenz in die Stadt bringen.

 

Kommentare laden