fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© 5min

Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet:

Hier wird wieder gebaut

Villach – Grab- und Fräsarbeiten sowie die Fertigstellung der Sanierung des Kanalnetzes sorgen in den kommenden Wochen für zahlreiche Verkehrsbehinderungen und Sperren - ein Überblick.

 1 Minuten Lesezeit (193 Wörter) | Änderung am 06.10.2017 - 12.08 Uhr

 

Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet:

Aufgrund von Grabarbeiten für Fernwärme im Kreuzungsbereich Karawankenweg/Lehmgrubenweg/Getreideweg  von 7. bis 13. Oktober.

Von 9. bis 13. Oktober wegen der Durchführung von Fräsarbeiten entlang folgender Bereiche:

  • Kreuzungsbereich Triglavstraße / B 83 Kärntner Straße,
  • Triglavstraße Kurvenbereich Bauhaus,
  • Kreuzungsbereich Triglavstraße / Richtstraße,
  • Kreuzungsbereich Bruno-Kreisky-Straße / Karawankenweg,
  • Bruno-Kreisky-Straße Höhe Kreisverkehr Infineon Technology AG
  • Kreuzung Heidenfeldstraße / B 83 Kärntner Straße (Ossiacher Zeile),
  • Steinwender Straße Höhe Alpe Adria Brücke,
  • B 83 Kärntner Straße Höhe Zehenthofstraße bis Schutzwegquerung B 83 Kärntner Straße Siedlerstraße,
  • Kreuzungsbereich Nikolaigasse / Dreschnigstraße,
  • Kreuzungsbereich Pestalozzistraße / Italiener Straße

Wegen Fertigstellung der Sanierung des Kanalnetzes (Straßeninstandsetzungsarbeiten) in den Bereichen

  • Viktor-Arneitz-Weg,
  • Abstimmungsstraße,
  • Bärengrabenstraße,
  • Alois-Krall-Weg,
  • Anton-Anderluh-Weg,

von 9. Oktober 2017 bis 31. Jänner 2018 Verkehrsbehinderungen und zeitweise Sperren. Die Sperren werden den betroffenen Anrainern, Einsatzkräften und dem Linienbusbetreiber zeitgerecht und nachweislich durch die Firma PORR Bau GmbH mitgeteilt. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird durchgehend gekennzeichnet. 

Wegen der Durchführung von Grabarbeiten entlang der Seestraße auf Höhe Nr. 39 und entlang der Neue Heimat Nr. 21 – Nr. 20 von 9. bis 27. Oktober.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.