Zum Thema:

16.01.2018 - 21:44Mit Messer: „Geben Geld, geben Zigaretten!“16.01.2018 - 17:07Zwei Busse und ein LKW kollidierten16.01.2018 - 14:58Verletzt: Frau von Hunden gebissen14.01.2018 - 08:50Verkehrsunfall: Vermutlich Rotlicht missachtet
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

76-Jähriger übersah Kolonne

Es krachte in der Feldkirchner Straße

Klagenfurt – Am 6. Oktober 2017 um 12.30 Uhr fuhr eine 46-jährige Klagenfurterin mit ihrem Pkw in Klagenfurt am Wörthersee auf der Feldkirchner Straße stadteinwärts. Auf Grund eines Staus musste sie anhalten. Hinter ihr fuhr ein 76-jähriger Klagenfurter. Dieser übersah die Kolonne, versuchte noch zu bremsen, konnte aber ein Auffahren nicht mehr verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die an beiden Lenkern durchgeführte Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen