Zum Thema:

19.10.2018 - 19:36Sperre der A11: 220 Einsatz­kräfte vor Ort18.10.2018 - 11:2515 Alko-Lenker bei Schwerpunkt­aktion erwischt18.10.2018 - 11:0113-jähriger Rad­fahrer stößt mit Frau zusammen14.10.2018 - 09:27PKW prallt gegen Baum: Baum bricht in zwei Hälften
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

76-Jähriger übersah Kolonne

Es krachte in der Feldkirchner Straße

Klagenfurt – Am 6. Oktober 2017 um 12.30 Uhr fuhr eine 46-jährige Klagenfurterin mit ihrem Pkw in Klagenfurt am Wörthersee auf der Feldkirchner Straße stadteinwärts. Auf Grund eines Staus musste sie anhalten. Hinter ihr fuhr ein 76-jähriger Klagenfurter. Dieser übersah die Kolonne, versuchte noch zu bremsen, konnte aber ein Auffahren nicht mehr verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die an beiden Lenkern durchgeführte Alkotests verliefen negativ.

 Kurzmeldung | Änderung am 06.10.2017 - 18:49
Kommentare laden