Zum Thema:

18.01.2019 - 16:46Eine Schule fürs Leben18.01.2019 - 15:49Kärnten hilft trauernden Hinterbliebenen18.01.2019 - 11:20KTS Villach: Entscheidung fällt in den nächsten Wochen18.01.2019 - 10:57Was bringt uns der Schnee?
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Kollision in Villach

Auffahrunfall in Villach

Villach – Am 6. Oktober 2017 um 13:15 Uhr kam es auf der Verbindungsstraße vom Badstubenweg zur Auffahrt der Drautal Bundesstraße zu einem Auffahrunfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 06.10.2017 - 19:02

Ein 64-jähriger Mann aus Velden musste seinen PKW an der Kreuzung verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah der nachfolgende 20-jährige Pkw-Lenker aus Weißenstein und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Der 64-jährige klagte über Schmerzen im Nackenbereich, lehnte jedoch eine Intervention des Rettungsdienstes ab. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden