Zum Thema:

Leute - Klagenfurt
© KK

Beispiellose Suche:

Fotobeweis: Lennox wieder aufgetaucht

Klagenfurt – Der Terrier "Lennox" wird in ganz Kärnten gesucht. Beim Schwimmen in der Sattnitz bei Klagenfurt wurde er ein Stück weit mitgerissen und ist seither verschwunden. Lange war es still. Doch nun gibt es, dank einer Wildkamera, einen Fotobeweis. Lennox lebt!

Mit beispiellosem Engagement suchen die Besitzer nach Lennox, sogar eine eigene FB-Seite wurde dazu eingerichtet. Der eine oder andere dürfte bereits an einem glücklichen Ende gezweifelt haben. Doch nun ließ sich Lennox von einer Wildkamera ablichten. Die Hoffnung lebt!

Wildkamera macht Hoffnung

Der Hund wurde vor wenigen Tagen von einer Wildkamera fotografiert. Da die Kameras nur alle paar Tage ausgewertet werden, hat der Hund mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits den Bereich verlassen. Ein zweites Mal ließ er sich nicht vor der Kamera blicken. Inzwischen hat der Hund auch bereits sein Brustgeschirr verloren. Die Besitzer bitten nicht nach ihm zu rufen oder zu pfeifen. Man solle auch keine Angst vor ihm haben, falls er sich doch jemandem nähern sollte.

Hinweise an ...

+436766246030

Social-Preview:

BITTE AUGEN OFFEN HALTEN!!! +436766246030Wir haben eeeendlich einen Fotobeweis dafür, dass Lennox lebt! Vor einigen...

Posted by Lennox vermisst in Kärnten on Freitag, 6. Oktober 2017
Zum Beitrag

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen