Zum Thema:

20.07.2018 - 07:38Passant half verletzter Radfahrerin24.06.2018 - 08:51Verkehrsunfall: 18-jährige Beifahrerin verletzt12.06.2018 - 18:20Rauchentwicklung, Schreie & Aggression23.05.2018 - 18:45Rennradfahrer verletzt sich bei Sturz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verkehrsunfall:

Zwei Frauen wurden verletzt!

Hohenthurn – Gestern, Samstag den 7.10.2017 um 17.57 Uhr, lenkte ein 31-jähriger Mann aus Rumänien einen PKW auf der Kärntner Bundesstraße (B 83) von Villach kommend in Richtung Staatsgrenze. Auf Höhe eines Gasthauses in Stossau, Gemeinde Hohenthurn, Bezirk Villach, bog er nach links auf den Parkplatz des Gasthauses ein und übersah dabei einen entgegenkommenden PKW. Durch den Zusammenstoß wurde der PKW des rumänischen Staatsbürgers gegen einen auf dem Parkplatz abgestellten PKW geschleudert. Die Lenkerin des entgegenkommenden PKW, eine 47-jährige Frau aus Landskron, sowie eine am Beifahrersitz mitgefahrene 73-jährige Frau, erlitten leichte Verletzungen und wurden von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert. Der rumänische Staatsbürger blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Zur Reinigung der Unfallstelle stand die FF Arnoldstein mit neun Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

 Kurzmeldung
Kommentare laden