Gegen Waffenverbot verstoßen in Wurzenpass - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

16.08.2018 - 14:07Bei Kontrol­len 14 Führer­scheine abge­nommen13.07.2018 - 18:25Schmuggler 1,3 Kilo Ko­kain ge­schluckt28.06.2018 - 09:09Neustart für Kärntner Tierschutz05.05.2018 - 15:29„10-20 Kenn­zeichen nehmen wir am Tag ab“
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Bei Schwerpunktkontrolle entdeckt:

Gegen Waffenverbot verstoßen

Wurzenpass – Am 10. Oktober 2017 um 15.52 Uhr wurde ein 55-jähriger slowenischer Staatsbürger (wohnhaft in Villach) im Zuge einer Schwerpunktkontrolle an der Grenzkontrollstelle Wurzenpass angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein aufrechtes Waffenverbot besteht. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnten ein Schlagring, ein Pfefferspray sowie ein Springmesser aufgefunden und sichergestellt werden. Der Mann wird der Behörde angezeigt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden