Zum Thema:

06.10.2018 - 15:20Derbyzeit: Adler gegen Rotjacken18.09.2018 - 18:08Nach rassistischen Rufen: VSV droht mit Hallenverbot13.09.2018 - 07:05Neue LED-Installation für Adler-Fans31.08.2018 - 16:44Lahoda wechselt zum EC Panaceo VSV
Sport - Villach
© 5min.at

10% Rabatt sichern

Der letzte Gegner im ersten Durchgang wartet

Villach – Mit der Partie gegen den HC Orli Znojmo trifft der VSV morgen auf den letzten der elf Gegner in der Liga, womit der erste Durchgang der EBEL-Saison 2017/18 nach knapp einem Monat seinen Abschluss findet.

 1 Minuten Lesezeit (206 Wörter) | Änderung am 11.10.2017 - 16:09

Für den VSV steht im Duell mit den Tschechen Wiedergutmachung am Programm. Nach der 2:5 Niederlage gegen Zagreb möchte man nun wieder drei Punkte für die Tabelle holen und dem Spiel wie schon beim 3:1 Sieg in Innsbruck am Sonntag von Beginn an den blau-weißen Stempel aufdrücken. Doch auch diese Aufgabe wird nicht leicht. Znaim ist gut in die Saison gestartet, zeigte mit Siegen gegen Linz, Salzburg und Graz auf und konnte zuletzt auch den Vienna Capitals bei der knappen 3:4 Niederlage die Stirn bieten. Die Tschechen rund um Topscorer Colton Yellow-Horn belegen nach zehn Runden den zweiten Platz in der Tabelle.

Neuer Sponsor für den VSV

Seit heuer hat der VSV einen neuen Sponsor auf den Hosen der Spieler, SIX Payment Services ist Dienstleister für Kartenzahlungen. Der VSV wickelt alle Kartengeschäfte über den Zahlungsdienstleister ab.

10% sparen

Für das Spiel gegen Znaim am Donnerstag (12. Oktober, 19.15 Uhr, Villacher Stadthalle) laden SIX und der VSV zum SIX Payment Day ein. Das bedeutet, dass die VSV-Fans auf alle Ticketkäufe (Einzeltickets und Abos) und alle Fanshop-Einkäufe, die am 12. Oktober getätigt werden, 10% Rabatt bekommen, sofern der Einkauf mit Karte bezahlt wird. Der VSV akzeptiert sämtliche gängigen Karten.

Schlagwörter:
Kommentare laden