Zum Thema:

17.10.2017 - 09:32Per Speed-Dating zum Job13.10.2017 - 14:53Neuwahlen beim Tourismusverband Finkenstein12.10.2017 - 09:59Klagenfurter Holding eröffnet Lifestyle-Hotel06.10.2017 - 15:10Schnell rein ins World Wide Web
Wirtschaft - Villach
Interview
Der neu gewählte Vorstand des Tourismusverbandes Villach. Von links: Dr. Martin Domenig, Oliver Heinrich, Tourismus-Stadträtin Katharina Spanring, Dr. Harald Skrube, Gerhard Stroitz, Ing. Marcus Hartinger, KR Mag.a Susanne Claudia Boyneburg Lengsfeld Spendier, Mag. Hans Pressinger, Eva Maria Strickner (Kontrollausschuss), Hannes Tschemernjak, René Ritzer. Nicht am Bild: Mag.a Susanna Mayerhofer. © Tourismusverband Villach, Karin Wernig

Gerhard Stroitz

TVB-Villach: Neuer Vorstand gewählt

Villach – Der Tourismusverband Villach blickt auf eine erfolgreiche erste Periode und Sommersaison zurück. Die gute Stimmung und soliden Nächtigungs- und Ankunftszahlen sind eine gute Ausgangsbasis für den neuen Verbandsvorstand, der gestern im Congress Center Villach von Touristikerinnen und Touristikern einstimmig gewählt wurde. Neuer Vorsitzender ist der bekannte Drobollacher Hotelier Gerhard Stroitz (Kinderhotels Europa).

Der heurige Sommer bescherte den Draustädter Gastgeberinnen und Gastgebern bei den Nächtigungen ein sattes Plus von acht Prozent. „Fairerweise müssen wir aber auch sagen, dass wir aufgrund der geopolitischen Situation auch zahlreiche Gäste von anderen Destinationen ausgeborgt haben“, analysierte Obmann Dr. Martin Domenig die Statistik. „Wir haben aber auch bei vielen neuen Gästen mit den Vorzügen unserer Region und unserer Gastfreundschaft gepunktet“, ergänzt Domenig.

Gerhard Stroitz wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt

Gerhard Stroitz (60) ist Hotelier in Drobollach (Gina´s Baby- und Kinderhotel), Mitbegründer der Kinderhotels Europa und hat sich nicht nur in der Branche weit über Kärntens Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Sein Vorgänger, Dr. Martin Domenig, tritt aus beruflichen und privaten Gründen sozusagen in die zweite Reihe zurück und ist ab sofort Stroitz‘s Stellvertreter.

Zahlreiche Projekte umgesetzt

Der Tourismusverband Villach kann auf eine umsetzungsstarke erste Periode zurückblicken. Viele touristische Infrastrukturprojekte wurden fertiggestellt: Gratis-W-LAN in der Altstadt, Businessbeach Drobollach, Aufwertung von Wanderwegen wie der Drachenpfad in Drobollach oder die Burgherrenrunde in Landskron, neue Radwege wie die areaONE am Kumitzberg, neue Themenstadtführungen oder der beliebte Kinosommer und die Freiluft-Kulinarikveranstaltung „Lange Tafel“ auf der Draubrücke, um nur einige zu nennen.

Interview mit dem neuen Vorsitzenden Gerhard Stroitz:

Wie oft wird im Tourismusverband ein neuer Vorstand gewählt?

GERHARD STROITZ: Das Kärntner Tourismusgesetz sieht vor, dass alle fünf Jahre ein neues Vorstandsgremium zu wählen ist.

Wer ist wahlberechtigt?

Alle Unternehmerinnen und Unternehmer im Tourismusverband Villach, die die Tourismusabgabe und/oder Ortstaxe zahlen. Derzeit sind knapp 4.000 Wahlberechtigte gelistet.

Wie setzt sich der neue Vorstand zusammen?

Wir achten darauf, dass wir alle touristischen Themenfelder mit den besten Köpfen optimal besetzen und dass die geografische Streuung aller Erlebnisräume vom See bis zur Altstadt gut abgedeckt wird.

War es schwierig Touristiker zu finden, die sich im Tourismusverband ehrenamtlich als Vorstandsmitglieder engagieren?

Nein, hier in Villach haben wir sogar das Luxusproblem, dass mehr interessierte Personen im Vorstand mitarbeiten wollten, als das Tourismusgesetz Mitglieder vorsieht. Ich lade aber jeden ein, uns gute Ideen zu liefern, auch wenn wir keine weiteren Vorstandsmandate besetzen können.

Welche Stärken bringen nun die Vorstandsmitglieder ein?

Finanzvorstand ist Dr. Harald Skrube, der uns mit seinem Wissen als Rechtsanwalt auch juristisch beisteht. Dr. Martin Domenig ist professioneller Touristiker und Tourismusberater, Ing. Marcus Hartinger deckt die Campingplätze ab. Mit Mag.a Susanne Claudia Boyneburg Lengsfeld Spendier haben wir nun auch die Sprecherin der Altstadthotellerie mit an Bord. Mag.a Susanna Mayerhofer wird – wie schon in der ersten Periode – Warmbad und das Thermenviertel optimal vertreten.

Hannes Tschemernjak und Mag. Hans Pressinger decken als erfolgreiche Wirte unsere Gastro-Szene ab. Mit Infineon-Finanzvorstand Oliver Heinrich verstärkt uns die Industrie und René Ritzer vertritt den Finanzsektor.

Was haben Sie und Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen in den kommenden fünf Jahren vor?

Die Digitalisierung schreitet zügig voran. Hier werden wir in enger Kooperation mit der Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See alles daran setzen, um unsere Gastgeberinnen und Gastgeber und ihre Betriebe zukunftsfit zu machen.

Wie konkret?

Wir müssen einfache Online-Buchbarkeit, attraktive Homepages, schöne Bildwelten, praktische Apps, aber auch die bereits erfolgreich laufenden Maßnahmen weiter forcieren. Ich denke an bereits konkrete erfolgreiche Projekte wie den Businessbeach Drobollach, Gratis W-LAN, virtueller Stadtrundgang, neue Webcams – um nur einige zu nennen.

Digitalisierung ist wichtig, aber die Gäste kommen ja zu uns, um unser Land zu entdecken?

Das stimmt. Der persönliche Kontakt zum Gast bleibt weiterhin unser wesentlicher Erfolgsfaktor. Hier punkten wir Villacherinnen und Villacher mit unserer Gastfreundschaft, mit Top-Kulinarik, Kärntner Gemütlichkeit und südlicher Lebensmentalität, aber Fakt ist, dass wir unsere Gäste im Internet abholen müssen, weil die Mehrheit unserer Gäste den Urlaub schon längst online plant.

Welche weiteren Projekte sind vorgesehen?

Wandern und Radfahren liegen bei unseren Gästen weiterhin voll im Trend. Deshalb werden wir unsere Qualitätsoffensive im Bereich Rad- und Wanderwege weiter ausbauen, attraktive neue Mobilitätsangebote – wie zum Beispiel neue Radbusse – ins Leben rufen. Darüber hinaus werden wir mittelgroße Projekte zurückfahren und uns dafür intensiv mit großen Leuchtturmprojekten beschäftigen, die weit über die Grenzen Kärntens Strahlkraft haben werden.

Neuer Vorstand im Tourismusverband Villach

  • Gerhard Stroitz, Vorsitzender (Kinderhotels Europa, Drobollach)
  • Dr. Martin Domenig, Vorsitzender-Stellvertreter (Touristiker, Drobollach)
  • Dr. Harald Skrube, Finanzreferent (Rechtsanwalt, Villach)
  • KR Mag.a Susanne Claudia Boyneburg Lengsfeld Spendier, Vorstandsmitglied (Hotel Goldenes Lamm, Hauptplatz)
  • Ing. Marcus Hartinger, Vorstandsmitglied (Berghof Camping, Ossiacher See)
  • Hannes Tschemernjak, Ersatzmitglied (Gasthof Der Tschebull, Egg am See)
  • Mag.a Susanna Mayerhofer, Ersatzmitglied (Geschäftsführerin Warmbaderhof)
  • Mag. Hans Pressinger, Ersatzmitglied (Gasthaus Bacher, Vassach)
  • Oliver Heinrich, Ersatzmitglied (CFO Infineon Technologies Austria)
  • René Ritzer, Ersatzmitglied (Volksbank Kärnten)
Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen