Zum Thema:

23.09.2018 - 21:55Tödlicher Unfall: Motorrad­fahrer prallte gegen Leitschiene23.09.2018 - 19:47Fünf PKW bei Kreuzung verunfallt23.09.2018 - 19:03Mofa-Lenker stürzte und schlitterte über Straße22.09.2018 - 14:45Mit Motorrad umgekippt: Rettung im Einsatz
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Motorradunfall

Motorradlenker aus Klagenfurt in Unfall verwickelt

Klagenfurt – Eine 84-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am 13. Oktober, um 12.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B95 aus Richtung Moosburg kommend, in Richtung Radweg-Feldkirchen. Auf der Kreuzung B95 (Abzw. Micheldorf) wollte sie nach links Einbiegen und übersah einen entgegenkommenden Motorradlenker. Es handelte sich dabei um einen 35-jährigen Mann aus Klagenfurt. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß. Dabei wurde der Lenker vom Motorrad geschleudert und er kam auf der Fahrbahn zu liegen. Er wurde nach der Erstversorgung schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin und ihre drei Mitfahrerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

 Kurzmeldung | Änderung am 13.10.2017 - 17:05
Schlagwörter:
Kommentare laden