Zum Thema:

04.10.2018 - 18:38Bergrettung half er­schöpftem Kletterer28.07.2018 - 18:19„Libelle“ rettet verirrte Wanderinnen18.03.2018 - 09:4470 Jahre Bergrettung Klagenfurt05.02.2018 - 09:15Villacher Bergretter im Einsatz
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © pixabay

Gerlitze

Ehepaar aus Notlage befreit

Hüttersteig – Gestern, Samstag den 14. Oktober gegen 17.00 Uhr, stieg ein 53-jähriges Ehepaar aus Wien auf der Gerlitzen über den sogenannten „Hüttersteig“ in Richtung Annenheim ab. Hierbei bekam die Frau Kreislaufprobleme und die beiden Wanderer verloren wegen der einsetzenden Dunkelheit die Orientierung. Der Mann setzte via Hany einen Notruf ab und konnte mittels der GPS Funktion seines Handys den genauen Standort bekanntgeben. 10 Mann der verständigten Bergrettung Villach fanden das erschöpfte Ehepaar und konnten es nach ärztlicher Versorgung durch den Bergrettungsarzt aus dem Wald bringen. 

 Kurzmeldung | Änderung am 15.10.2017 - 08:14
Kommentare laden