Zum Thema:

22.02.2019 - 19:24Bürgermeisterin als SPÖ-Bezirks­vorsitzende be­stätigt21.02.2019 - 17:47Nach Prügel­attacke: Ersatz­gemeinderat aus Partei aus­geschlossen20.02.2019 - 15:15Land Kärnten bei Häusl­bauer­messe vertreten12.02.2019 - 20:41SPÖ Kärnten gedenkt der Opfer des 12. Februar 1934
Politik - Villach & Klagenfurt
Die ÖVP zeigt sich gemeinsam in Klagenfurt erfreut über die ersten Ergebnisse
Die ÖVP zeigt sich gemeinsam in Klagenfurt erfreut über die ersten Ergebnisse © 5min.at

NRW 2017:

Video: Erste Reaktionen auf die Hochrechnung

Villach/Klagenfurt – Voller Spannung erwarteten alle Österreicher und Österreicherinnen das Ergebnis der heutigen Nationalratswahl 2017, am 15. Oktober 2017. Das Institut SORA hat soeben die ersten Zahlen veröffentlicht. Wir haben die Reaktionen der verschiedenen Kärntner Parteien festgehalten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter) | Änderung am 15.10.2017 - 22.36 Uhr

Die erste Hochrechnung (SORA, 15. Oktober, 17.10 Uhr) besagt 26,2 % für die SPÖ, FPÖ mit 26,8 % und Liste Kurz mit 30,5% in Österreich. Natürlich kann sich das noch ändern, vor allem in den ländlichen Bereichen.

Erste Reaktionen zur Hochrechnung

Kommentare laden
ANZEIGE