Zum Thema:

16.12.2018 - 14:27Gratis Rodel­spaß in Villach16.12.2018 - 14:03Keller­einbrecher stahlen Mountain­bikes15.12.2018 - 19:57Das war das Show­training der VSV-Stars15.12.2018 - 18:48Party Hard mit den Da Tweekaz
Leute - Villach
© KK

1. und 2. November

Allerheiligen, Allerseelen: Die wichtigsten Termine

Villach – An Allerheiligen und Allerseelen gedenken wir unserer Verstorbenen. Die Gräber werden geschmückt und gesegnet. Die Stadt Villach hat die wichtigsten Termine für euch zusammengestellt.

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter) | Änderung am 31.10.2017 - 19:47

Termine

Friedhofsführungen Zentralfriedhof
„Der Zentralfriedhof mit seinen Ehrengräbern und Persönlichkeiten“ sowie „Alternative Bestattungsmöglichkeiten im neuen Gemeinschaftsgrabfeld Alpha und Omega“ – zwei Friedhofsführungen mit Austrian Guides werden angeboten.
Treffpunkt: vor der Aufbahrungshalle
Di., 31. Okt. und Allerseelen Do, 2. Nov.: 14.30 Uhr

Militärische Allerseelenfeier
Allerseelen, Do, 2. Nov., 14 Uhr: Zentralfriedhof, Militärische Allerseelenfeier zum Gedenken an die Gefallenen beider Weltkriege.

Gräbersegnungen und Heilige Messen

Mittwoch, 1. Nov. – Allerheiligen

  • Kirche Heiligengeist: 8.30 Uhr.
  • Kirche Heiligenkreuz: 8.45 Uhr.
  • Kirche Maria Gail: 9 Uhr.
  • Waldfriedhof Mittewald-Faakersee: 11 Uhr.
  • Wollanig: 13 Uhr.
  • St. Martin: 14 Uhr.
  • St. Ruprecht: ­ 14 Uhr.
  • Zentralfriedhof: 14.30 Uhr.
  • Waldfriedhof: 14.45 Uhr.
  • Friedhof Zauchen: 15.15 Uhr.
  • Friedhof St. Ulrich: 16 Uhr.

Donnerstag, 2. Nov. – Allerseelen

  • St. Nikolai: 8.30 Uhr.
  • Maria Gail und Maria Landskron: 8 Uhr.
  • Heiligengeist: 8.30 Uhr.
  • Heiligenkreuz: 17 Uhr.
  • Maria Gail und St. Ruprecht: 18 Uhr.
  • St. Jakob, Requiem für Verstorbene:18.30 Uhr.
  • St. Nikolai: 18.30 Uhr.
Kommentare laden