Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut23.06.2018 - 14:47Vorsicht: Riesen­bärenklau hat Hochsaison
Leute - Villach
Verlegerin Karin Gilmore mit ihren Autorinnen und Autoren und dem Bioh Trioh © KK

Maria Matheusch präsentiert Buch:

„Zum Lachen in den Keller gehen…“

Villach – Eine ganz spezielle Ausgabe von „Zum Lachen in den Keller gehen…“ fand am 17. Oktober im Kulturhof:keller in Villach statt. Zum ersten Mal wurde im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe eine Buchpremiere gefeiert.

 1 Minuten Lesezeit (216 Wörter)

Hundert Gäste haben mitgefeiert, als Maria Matheusch ihren Prosaband „Rotton“ im Villacher Kulturhof:keller präsentierte. Unterstützt wurde die prämierte Schriftstellerin dabei von ihren Verlagskolleginnen und -kollegen. Abgestimmt auf den Buchtitel, der „tonangebend“ für die gesamte Veranstaltung war, lasen neben Maria Matheusch die Villacher Literatinnen und Literaten Susanne Wiedergut, Gerhard Benigni und Heinz Zitta. Die Autorin Betty Buttersky führte mit viel Witz und Charme durch den Abend. Musikalisch wurde die Lesung sehr gelungen vom Mölltaler Bioh Trioh begleitet. Grußworte des Bürgermeisters Günther Albel überbrachte Gemeinderätin Isabella Rauter.

Maria Matheusch

Die gebürtige Bayerin und Wahl-Villacherin Maria Matheusch hat sich in den letzten vier Jahren mit ihren facettenreichen Kurzgeschichten einen Namen in der Literaturszene gemacht. Begonnen hat alles 2013 mit der Einreichung einer unbesinnlichen Weihnachtsgeschichte für die Buch13- Anthologie „ent[z]weihnachtet“. Es folgten Lesungen, Veröffentlichungen in Literaturmagazinen und Auszeichnungen, allen voran beim Literaturwettbewerb des Südtiroler Vigilius Mountain Resort 2015. Im Jahr darauf belegte sie den ersten Platz der Fachjury beim Mölltaler Kurzgeschichtenwettbewerb und konnte sich einen Platz unter den besten fünf beim Literaturwettbewerb WortReich 2016 des Kärntner Bildungswerks sichern. Nun ist ihr erstes Buch mit dem Titel „Rotton“ im Verlag SchriftStella erschienen.

Kommentare laden