Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 16:31Eine heiße Taxiahrt23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Aktuell - Villach
© KK

Mit Handfeuerlöscher

Fahrer löscht brennenden LKW selbst

Gmünd/Villach – Ein 63 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Villach fuhr heute gegen 14.45 Uhr mit seinem LKW im Gemeindegebiet von Gmünd auf einer Gemeindestraße. Plötzlich nahm er im Rückspiegel wahr, dass der LKW rechts hinten zu brennen begann. Mit einem mitgeführten Handfeuerlöscher war es ihm möglich, die Flammen selbständig einzudämmen und den Brand somit zu löschen. Die FF Gmünd und Eisentratten mit insgesamt 34 Mann führten noch Nachlöscharbeiten durch und reinigten im Anschluss die Fahrbahn. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (10 Wörter)
Schlagwörter:
Kommentare laden