Zum Thema:

19.10.2018 - 22:19Das war die A11-Großübung19.10.2018 - 19:36Sperre der A11: 220 Einsatz­kräfte vor Ort17.10.2018 - 08:00Am Freitag: A11 in beide Richtungen gesperrt05.10.2018 - 10:47Karawanken­autobahn: Totalsperre nach LKW-Unfall
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

47-Jähriger erhält Anzeige

LKW-Fahrer mit gefälschter Lizenz unterwegs

A11 – Am 23. Oktober, gegen 15.30 Uhr, wurde ein 47-jähriger serbischer Staatangehöriger als Lenker eines LKW mit Anhänger, beladen mit leeren Containern, kurz nach der Einreise aus Italien kommend auf der A 11 angehalten und kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass er eine gefälschte EU-Lizenz der Auftragsfirma mitführte und keine EU-Fahrerbescheinigung vorweisen konnte. Der Lenker gab in der Vernehmung an, die gefälschte EU-Lizenz von einer männlichen Person bei der Übernahme des LKW bekommen zu haben. Der Lenker wird der StA Klagenfurt auf freiem Fuß wegen Verdacht der Fälschung besonders geschützter Urkunden zur Anzeige gebracht. Die EU-Lizenz wurde beschlagnahmt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden