Zum Thema:

19.11.2017 - 17:09Straßenlaterne beschädigt PKW19.11.2017 - 11:35Kärntner kletterten in Innsbruck18.11.2017 - 19:21Köfer räumt mit Gerüchten auf18.11.2017 - 12:39Adventstimmung auf der Drau
Sport - Villach
© Reinhard Kleewein

100 Tonnen schwere MS Landskron gezogen

80 Meter gezogen – Weltrekord geschafft!

Villach – Martin Hoi (43), der stärkste Mann Kärntens, zog heute am Nationalfeiertag (26. Oktober 2017) die 100 Tonnen schwere MS Landskron auf der Drau stromaufwärts 80 Meter hinter sich her.

Der Extremkraftsportler (186 kg) fixierte sich für dieses Event an ein Ortner Elektroboot und hielt das Drauschiff nur mit seiner Handkraft. Hoi kämpfte nicht nur gegen die Naturgewalt der Drau und das Gewicht der MS Landskron, sondern auch gegen die enormen Zugkräfte, die auf seinen Körper wirkten. „Die Schwierigkeit heute war, dass die MS Landskron bereits nach wenigen Metern ausscherte und ich dadurch mehr Angriffsfläche auf meine Zugleistung hatte. Ich bin stolz über jeden geschafften Meter. Vergleichbar wäre diese Aktion damit, als hätte ich einen LKW den Dobratsch hinaufgezogen“, so Martin Hoi: „Danke an die Sponsoren wie Villacher Bier, Boote Ortner, Nageler Schifffahrt, Hotel Spik, Casino Kranjska Gora und Nagel Showtechnik.“

Martin Hoi zieht MS-Landskron in Villach

Weltrekordversuch von Martin Hoi gelungen! 80 Meter weit zog er die "MS Landskron". Neuer Rekord!

Posted by 5 Minuten Villach on Donnerstag, 26. Oktober 2017
Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen