Weitere Artikel:

18.10.2018 - 09:43So groß ist das Interesse an der „Ehe für alle“18.10.2018 - 09:38Euer Zuhause zwischen See, Stadt und Burg18.10.2018 - 08:50Glanbrücke: Ab Freitag­nachmittag befahrbar18.10.2018 - 08:22Müllabfuhr: Neue Abholpläne für 201918.10.2018 - 07:59Seine Kandidatur schlägt hohe Wellen
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Täter wurden erwischt:

Junges Diebes-Paar überführt

Ferlach – Anfang Oktober brachen in Ferlach zwei Klagenfurter in einen versperrten PKW ein und durchsuchten zwei weitere unversperrt abgestellte PKW nach Wertgegenständen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter) | Änderung am 26.10.2017 - 17:46

Aus der Garage stahlen sie zwei Motorsägen und eine elektrische Heckenschere. Aus den Fahrzeugen wurden geringe Münzgeldbeträge und ein Pulsmessgerät gestohlen. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 1.500 Euro.

Jung und auf Diebestour

Nach umfangreichen Erhebungen und Ermittlungen von Beamten der Polizei Ferlach und Hinweisen aus der Bevölkerung, konnte ein 22-jähriger Klagenfurter und eine 18-jährige Klagenfurterin als Täter ausgeforscht werden. Das Diebesgut wurde an die Geschädigten zurückgegeben. Die beiden wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentare laden