fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Klagenfurt
Aufgrund seines aggressiven Auftretens musste der 34-Jährige von den Beamten festgenommen werden.
SYMBOLFOTO Aufgrund seines aggressiven Auftretens musste der 34-Jährige von den Beamten festgenommen werden. © BMI, Maria Rennhofer-Elbe

Gefährder und Beamter leicht verletzt:

Familienstreit eskaliert

Reifnitz am Wörthersee – Am 28. Oktober, gegen 00.00 Uhr, musste eine Polizeistreife im Gemeindegebiet von Reifnitz am Wörthersee wegen eines Familienstreites einschreiten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 28.10.2017 - 09.21 Uhr

Im Zuge der Amtshandlung musste gegen den 34-jährigen Gefährder ein Betretungsverbot für die Wohnung ausgesprochen werden. Der Mann verhielt sich dann jedoch gegenüber den einschreitenden Beamten derart aggressiv, dass er unter Anwendung von Körperkraft festgenommen werden musste. Im Zuge dessen erlitten sowohl der Gefährder als auch ein Beamter leichte Verletzungen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.