Zum Thema:

21.11.2017 - 22:13Übergriff auf eine Klagenfurterin19.11.2017 - 18:17Überfall beim Rudolfsbahngürtel16.11.2017 - 16:42Das sind die Bank-Räuber!03.11.2017 - 16:14Raubüberfall in Techelsberg
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Auf offener Straße:

Mit Elektroschocker attackiert

Klagenfurt – Am 29. Oktober, kurz nach 01.00 Uhr, wurde ein befreundetes Pärchen aus Klagenfurt (beide 22 Jahre alt) in Klagenfurt von bisher drei unbekannten männlichen Personen auf offener Straße angesprochen und es kam zu einem Streit. Ein in der Nähe aufhältiger 34-jähriger Mann aus Klagenfurt ging bei diesem Streit dazwischen und wurde von einem der drei Männer mit einem Elektroschocker attackiert. Dadurch stürzte er zu Boden und verletzte sich. Die Männer flohen anschließend zu Fuß. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 24-jähriger Mann aus Klagenfurt als Tatverdächtiger angehalten werden. Weitere Erhebungen sind noch erforderlich.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen