fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

01.12.2020 - 08:54Mann stürmte mit Schuss­waffe in Krumpen­dorfer Bank01.12.2020 - 08:28Alarm­fahndung: Bank in Krumpen­dorf über­fallen16.11.2020 - 14:5120-Jährige täuschte Raub­überfall vor02.09.2020 - 08:30Bewaffneter Räuber überfiel Wettlokal in Spittal
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Auf offener Straße:

Mit Elektroschocker attackiert

Klagenfurt – Am 29. Oktober, kurz nach 01.00 Uhr, wurde ein befreundetes Pärchen aus Klagenfurt (beide 22 Jahre alt) in Klagenfurt von bisher drei unbekannten männlichen Personen auf offener Straße angesprochen und es kam zu einem Streit. Ein in der Nähe aufhältiger 34-jähriger Mann aus Klagenfurt ging bei diesem Streit dazwischen und wurde von einem der drei Männer mit einem Elektroschocker attackiert. Dadurch stürzte er zu Boden und verletzte sich. Die Männer flohen anschließend zu Fuß. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 24-jähriger Mann aus Klagenfurt als Tatverdächtiger angehalten werden. Weitere Erhebungen sind noch erforderlich.

 Kurzmeldung
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.