Zum Thema:

07.11.2017 - 15:22Einbruch in der Innenstadt30.10.2017 - 21:44Rätsel um Symbole geklärt
Leute - Villach
© KK

Mysteriöse Zeichen:

Was bedeuten diese Malereien in der Innenstadt?

Villach – Interessante Kreidezeichnungen zieren seit gestern Nacht die Villacher und Klagenfurter Innenstadt. Ein Mitglied der 5Min-Community fotografierte nachts diese Malereien und wandte sich damit an uns.

Abonnieren Sie Updates zu diesem Beitrag.

Mysteriöse Kreidesymbole

Von der Draubrücke, bis zur CHS-Schule fand die Leserreporterin dieses Symbol auf der Straße. Am gesamten Weg, inklusive Querstraßen, war alle zwei bis drei Meter dieses Kreidezeichen zu sehen. Am Rathausplatz sogar in XXL Version. Auf unsere Nachfrage erzählte die 5Min Leserin, dass sie auch jemanden gesehen hat, der gerade dabei war das Symbol aufzumalen: „Als ich jemanden fragte, der gerade malte, hieß es, es handle sich um eine künstlerische Darbietung“, so die Leserreporterin.

Auch die Villacher Taxler rätseln, warum und wieso diese Zeichen in der gesamten Innenstadt angebracht wurden. „Wir haben die Zeichen in der 10.-Oktoberstraße, am Hauptplatz sowie am oberen Kirchenplatz gesehen. Es dürften an die 30 bis 40 Zeichen sein die hier verewigt wurden“, erklärt Aldin Hodzic vom Verein Funktaxi Villach.

Natürlich muss Kunst nicht immer sofort einen „Sinn“ ergeben. Diese Zeichen geben aber trotzdem Rätsel auf. Über einen Hinweis oder eine mögliche Erklärung würde sich nicht nur unsere aufmerksame Leserreporterin freuen.

Laut einer ersten Auskunft eines Exekutivbeamten der PI Hauptplatz soll es zu diesen Malereien einen kirchlichen Bezug geben. „Anscheinend gibt es diese Aktion österreichweit. Das Ganze hat höchstwahrscheinlich einen kirchlichen Hintergrund,“ so der Polizeibeamte.

Eine weitere Auskunft eines Lesereporters beschreibt die Kreidesymbole als eine Art Suchspiel. Wonach jedoch gesucht wird, ist nicht klar. Andere meinen, die Symbole seien eine Art „Kristalle aus der Wirklichkeit“. Was davon jedoch der Wahrheit entspricht ist noch nicht geklärt.

Enthüllung nächste Woche

Einige Kommentare auf Facebook sprachen auch über eventuelle Gauner-Zeichen, die einen Einbruchsort markieren sollten. Dieser Theorie stellte sich nun jedoch eine Leserin entgegen, die behauptet zu wissen, was die Zeichen bedeuten. So seien die Zeichen keineswegs ein Grund zur Unruhe. Vielmehr gehe es um einen schönen Hintergedanken, der von Kindern österreichweit ausgeht. Genaueres werde jedoch nächste Woche enthüllt.

Wer weiß etwas Genaues über die Kreidesymbole?

Wer nähere Informationen hat, oder sogar eine Auflösung für die Frage nach den Bedeutung der Symbole hat, meldet sich bitte unter redaktion@5min.at oder via Facebook Messenger (HIER).

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen