Zum Thema:

22.01.2018 - 09:58Neunjähriger von PKW erfasst13.01.2018 - 12:56Unfall-Bär in Musikschule ausgestellt26.11.2017 - 19:45Einbruch in Firmengebäude05.11.2017 - 21:12Bär bleibt in Feistritz an der Gail
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO Der Bär sorgte in der Gegend um St. Margarethen schon öfter für Unruhe. © Pixabay / Symbolfoto

Mehrere hundert Euro Schaden:

Fünfte Bärenplünderung in St. Margarethen

St. Margarethen im Rosental – Zum bereits fünften Mal plünderte ein Bär in der Nacht vom 28. auf 29. Oktober nahe einem Anwesen in St. Margarethen/Rosental neuerlich 2 Bienenstöcke und zerstörte diese. Der Sachschaden zum Nachteil eines 17-jährigen Lehrlings aus Klagenfurt/WS beträgt mehrere hunderte Euro.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen