Zum Thema:

23.09.2018 - 19:47Fünf PKW bei Kreuzung verunfallt23.09.2018 - 19:4323-Jähriger nach Herzstillstand reanimiert23.09.2018 - 19:03Mofa-Lenker stürzte und schlitterte über Straße23.09.2018 - 10:4220 Studien­teilnehmer für GARAN­TIERTES AB­NEHMEN!
Aktuell - Villach
Der ausgeforschte Beschäftigungslose wurde angezeigt. © KK

Einbruch in Sportvereinskantine:

Polizei forscht Einbrecher aus

Villach – Beamte der PI Sattendorf konnten heute, dem 29. Oktober, einen 23-jährigen Beschäftigungslosen aus dem Bezirk Villach als jenen Tatverdächtigen ausforschen, der am selben Tag gegen 01.30 Uhr in eine Kantine eines Sportvereines im Bezirk Villach gewaltsam eingebrochen ist.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Er stahl aus den Kästen hinter der Theke 1 Packung Zigaretten, einige Flaschen alkoholfreie Getränke sowie Lebensmitteln. Bei der Einvernahme legte der Lehrling ein umfangreiches Geständnis ab und gab zu, dass er in den vergangenen Wochen bereits zweimal in dieses Vereinsgebäude eingebrochen sei.

Zum Einbruch in die Spielerkabine vom  24. Oktober 2017 ist er nicht geständig. Der Beschäftigungslose wurde angezeigt.

Kommentare laden