Zum Thema:

17.11.2017 - 19:27Sachbeschädigung in der Nikolaigasse17.11.2017 - 15:49Saisonkarten-Vorverkauf für Langläufer startet17.11.2017 - 12:20„Zuckerbrot und Peitsche“17.11.2017 - 11:00EU-Bauer Tisal geht in Pension
Aktuell - Villach
Der verletzte Schüler musste in das LKH Villach gebracht werden. © KK

Eine Person verletzt:

Streit zwischen Jugendlichen eskaliert

Villach – Gestern, dem 29. Oktober gegen 18.30 Uhr, kam es zum Streit zwischen zwei Jugendlichen in der Villacher Innenstadt.

Dabei versetzte ein 17-jähriger Beschäftigungsloser aus Villach nach vorausgegangenem Streit einem 15-jährigen Schüler aus Villach zwei Schläge mit dem Handballen gegen dessen Kopf. Dabei wurden dem  Schüler ein Zahn ausgeschlagen. Weiters erlitt er durch die Schläge auch Hautabschürfungen und Rötungen im Gesichtsbereich und seine Brille wurde beschädigt. Der verletzte Schüler wurde in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen