Zum Thema:

22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 19:13PKW kam auf A2 ins Schleudern22.06.2018 - 19:04Klagenfurterin verlor Kontrolle über PKW22.06.2018 - 18:55Wieder Pensionist bei Kirschernte verletzt
Aktuell - Villach
Der verletzte Schüler musste in das LKH Villach gebracht werden. © KK

Eine Person verletzt:

Streit zwischen Jugendlichen eskaliert

Villach – Gestern, dem 29. Oktober gegen 18.30 Uhr, kam es zum Streit zwischen zwei Jugendlichen in der Villacher Innenstadt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Dabei versetzte ein 17-jähriger Beschäftigungsloser aus Villach nach vorausgegangenem Streit einem 15-jährigen Schüler aus Villach zwei Schläge mit dem Handballen gegen dessen Kopf. Dabei wurden dem  Schüler ein Zahn ausgeschlagen. Weiters erlitt er durch die Schläge auch Hautabschürfungen und Rötungen im Gesichtsbereich und seine Brille wurde beschädigt. Der verletzte Schüler wurde in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden