Zum Thema:

15.05.2018 - 15:22STW: 181,6 Millionen Euro Umsatz27.04.2018 - 16:27Klagenfurter kollidierte mit Bus26.04.2018 - 08:23Autofreier Wörthersee: Kein Bus nach Krumpendorf12.04.2018 - 08:22Mit dem Shuttle gratis zur GAST 2018
Leute - Klagenfurt
© KK

Ab 13. November:

Siriusparkplatz nicht mehr gratis

Klagenfurt – Ab kommenden Montag, dem 6. November, ist der beliebte Siriusparkplatz beim Finanzamt nicht mehr gebührenfrei. Das soll vor allem Dauerparkern entgegenwirken.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

5 Euro für ein Tagesticket

Bisher waren vor allem Pendler sehr angetan von der Möglichkeit in der Stadt gratis zu parken. Damit ist es aber nun leider vorbei. Die mehr als 160 Stellplätze werden von der Stadtwerke-Mobilität betreut. Für Dauerparker besteht ab Montag die Möglichkeit eine Monatsparkkarte um 40 Euro zu erwerben. Diese können beim Stadtwerke-Kundenservice oder im Hallenbad gekauft werden.

Die Parkfläche wurde in den letzten Tagen angepasst. - © KK

Ab 6. November gibt es kein gratis dauerparken mehr. - © KK

Die Stadtwerke Klagenfurt investierten zuletzt rund 90.000 Euro in die Anpassung und Modernisierung der Fläche.

 

Kommentare laden