Zum Thema:

18.12.2018 - 17:57Klagenfurter tot in Wohnung gefunden: 23. Drogentoter?18.12.2018 - 16:21Faustschlag nach rassistischer Beleidigung18.12.2018 - 16:00Klagenfurter fällt auf Betrüger rein: Dieser tätigte 79 Überweisungen18.12.2018 - 12:48Von „Dunklen Passagen“ bis zur Jugend­notschlafhilfe
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Falsch aufgefahren:

Alkoholisierter Geisterfahrer war auf A2 unterwegs

Klagenfurt – Ein 42-jähriger rumänischer LKW-Lenker lenkte, gestern Mittwoch dem 1. November um 21.00 Uhr, seinen LKW vom Parkplatz Grafenstein auf die Südautobahn A2. Er wollte in Fahrtrichtung Wien/Graz fahren, fuhr jedoch falsch auf die A2 auf und war ca. sechs km als „Geisterfahrer“ in Richtung Villach unterwegs. Auf Höhe Abfahrt Klagenfurt Ost konnte der LKW von Beamten der API Klagenfurt gestoppt werden. Ein vor Ort durchgeführter Alkomatentest mit dem Lenker verlief positiv. Der Lenker wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt und der BH Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden