Zum Thema:

10.12.2018 - 14:45Tischlerei schlittert in Insolvenz05.12.2018 - 18:03Fehlende Liquidität: Metallbau-Firma Insolvent29.11.2018 - 11:49Klagenfurter Zimmerei ZMK GmbH in Insolvenz­verfahren28.11.2018 - 15:00Veldener Immobilien­vermittlung in Insolvenz­verfahren
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

€ 1.100.000 Passiva

„Metallbau Socher“ schlittert in Insolvenz

Ferlach – 11 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen. Der Betrieb ist mit € 680.000 überschuldet. Eine Fortführung inklusive Sanierungsplan wird angestrebt. Die Aktiva entfallen im Wesentlichen auf Liegenschaftsvermögen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 02.11.2017 - 13:31

Valentin Socher betreibt seit 1993, als nicht protokollierte Einzelfirma, die „Metallbau Socher“ in Ferlach. Unternehmensgegenstand ist die Metallbearbeitung, insbesondere Edelstahl-, Stahl-, Blechverarbeitung, Schneiden, Kanten, Einrollen von Profilen und Schlosserarbeiten. Im Betrieb sind laut AKV eine Angestellte und ein Arbeiter beschäftigt.

Ursachen

Als Ursachen der Insolvenz gibt der Schuldner an, dass es im Jahr 2016 zu Auftragseinbrüchen und dadurch bedingten Umsatzrückgängen kam. Weiters haben Steuernachzahlungen und dringend erforderliche Investitionen zur Zahlungsunfähigkeit geführt.

Schlagwörter:
Kommentare laden