Zum Thema:

16.12.2018 - 14:11Diebe machten sich an Außen­spiegeln zu schaffen15.12.2018 - 19:54Brand im Keller während Weihnachts­feier15.12.2018 - 19:08Nach Schi­unfall: Zeuge leistete sofort Erste Hilfe15.12.2018 - 14:02Zweimal fest­genom­men: Be­trunkene ran­dalierte vor Früh­bar
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Keine freie Fahrt:

Ampel verursacht Verkehrschaos

Klagenfurt – Die Ampel an der Pischeldorferstraße/Dammgasse macht es den Autofahrern heute, am 2. November 2017 ganz schön schwer. Das, obwohl kürzlich endlich die Glanbrücke für den Verkehr freigegeben wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 02.11.2017 - 15:32

Nachdem die Ampelregelung fehlerhaft ist (zu kurze Schaltungen), wird derzeit daran gearbeitet, die Ampel richtig einzustellen. Nun regeln Siemens Techniker händisch die Ampel, deren Fahrzeug sorgt ebenfalls für ein Hindernis. Die Folge: Stau (mindestens 0,5 Kilometer) in beide Richtungen. An der Kreuzung Pischeldorferstraße/ Dammgasse vor der neuen Glanbrücke heißt es heute also warten, warten und wieder warten… Allerdings soll sich das in der nächsten Zeit regeln.

Schlagwörter:
Kommentare laden