Zum Thema:

13.10.2017 - 07:08Heizkörper fängt Feuer28.06.2017 - 07:33Mit Rad überschlagen23.04.2017 - 18:19Alkoholisierter Ferndorfer verursacht Motorrad-Unfall11.04.2017 - 21:59Sachbeschädigung mal drei
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Freiwillige Feuerwehr Ferndorf

FF Ferndorf rückte aus

Traktor mit Güllefass umgekippt

Ferndorf – Wie uns soeben die Feuerwehr Ferndorf bestätigt, ist heute am Donnerstag, 2. November 2017 ein Traktor samt Jauchenfass in Ferndorf abgestürzt. Die Feuerwehr wurde per Sirene alarmiert und rückte sofort aus.

„Es gibt glücklicherweise keinen Personenschaden. Der Traktor ist jedoch ein Totalschaden“, so die Feuerwehr Ferndorf gegenüber „5 Minuten Villach“. Momentan sei man mit den Aufräumungsarbeiten beschäftigt. Auch ein Hubschrauber sowie Polizei waren im Einsatz.

An Hang blieb der Traktor liegen. - © Freiwillige Feuerwehr Ferndorf

Update 19:30

Ein 22-jähriger Landwirt fuhr den Traktor, als Beifahrer hatte er seinen 8-jährigen Neffen im Traktor. Um einen zuvor passierten Weidezaun wieder aufzustellen, stieg der 22-Jährige vom Traktor. Er ließ den Motor laufen und zog die Handbremse an. Als er ein paar Schritte vom Traktor entfernt war, bemerkte er, dass dieser zu rollen begonnen hatte. Er versuchte wieder auf den Traktor aufzusteigen, was ihm aber nicht gelang. In weiterer Folge fuhr das Fahrzeug über eine Geländekante und stürzte in ein Waldstück.

Kind sprang vom Traktor

Der 8-Jährige konnte vom Traktor abspringen und kam in einem Gebüsch zum Liegen. Er wurde leicht verletzt und von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen