Zum Thema:

16.12.2017 - 17:45Initiative gegen Mega-Bordell15.12.2017 - 17:46Wird es heuer weiße Weihnachten geben?15.12.2017 - 10:36So investiert Infineon in die Zukunft15.12.2017 - 10:00Neu: Kinderzug-Drive-In am Adventmarkt
Leute - Villach
© KK

Viele fleißige Hände:

Bald stehen sie, die Adventhütten!

Villach – Es ist wieder soweit: In Villach werden jetzt gerade die zahlreichen Glühweinstände aufgebaut. Könnt ihr es auch kaum erwarten?

Wer heute – am 2. November 2017 – durch die Villacher Innenstadt bummelt, kann den fleißigen Handwerken dabei zusehen, wie sie den heiß ersehnten Villacher Adventmarkt aufbauen. Denn in gut zwei Wochen ist es endlich wieder so weit. Die Adventszeit, Lichterprobe inklusive Glühwein-Ausschank und Eisplatz-Eröffnung beginnt alles am 17. November (18.30 Uhr) und dauert bis 24. Dezember 2017.

Neuigkeiten rund um den Advent

„Heuer eröffnen alle gemeinsam am 17. November 2017“, so Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer. Die Gastronomie schenkt heuer also nicht früher Glühwein aus. „Wir haben heuer ein nettes Programm mit zwei Künstlern von Die große Chance.  Es gibt auch Akrobatik am Eislaufplatz“, verrät Angerer, „es gibt zwölf Hüttenwirte – alles bekannte Gesichter beziehungsweise einheimische Gastronomen aus Villach.“ Übrigens: Heuer gibt es erstmals ein Pfandsystem mit einheitlichen Tassen. 🙂 Na dann, Villach freut sich auf den ersten Glühwein.

GROSSE ERÖFFNUNG DES VILLACHER ADVENTS

Freitag, 17. November 2017, um 18.30 Uhr | Innenstadt
Lassen Sie sich verzaubern! Genießen Sie ein circa 30-minütiges Eröffnungsprogramm und die feierlichen Entzündung der Adventbeleuchtung!
Villach – die Stadt im Licht!

 

 

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen