Zum Thema:

14.11.2018 - 12:13Überfall im März: Täter geschnappt10.11.2018 - 07:17Bewusstlos geschlagen: Streit vor Sperrstunde09.11.2018 - 19:36Mit den Fäusten auf Einsatz­kräfte los­gegangen01.11.2018 - 07:37Brutaler Taxi-Schläger gefunden
Aktuell - Villach
Eilmeldung
© Pixabay / Symbolfotot

Bei den Abfahrten um Villach:

Nach Raub: Fahndung auch in Villach

Villach – Rund um Villach fahndet die Polizei nach einem Auto nach Raub. 5 Minuten Leser berichten von bewaffneten Einsatzkräften bei den Abfahrten.

 1 Minuten Lesezeit (179 Wörter) | Änderung am 04.11.2017 - 22:34

Neue Infos

Den aktuellen Artikel finden Sie hier.

Wie uns Augenzeugen berichten, wird auch in der Villacher Innenstadt nach den Tätern gefahndet. Die Suche dürfte sich also weiter ausgeweitet haben. Auch mit Hubschrauber wird gesucht. Der Grund: Auf der Autobahnraststätte auf der Höhe von Techelsberg gab es einen Überfall.

Auch in der Villacher Innenstadt steht die Polizei bereit - © KK

Update 1

Wie nun bekannt wurde, sollen zwei Fahrer eines PKW´s mit Pistolen auf einen weiteren Wagen gestürmt sein und nach einem Koffer verlangt haben. Es soll sich um Italiener handeln.

Update 2

Die Fahndung läuft über den Großraum Kärnten. Der Wagen der Täter konnte nach einer Verfolgungsjagd angeblich bei der Autobahnabfahrt Faaker See geschnappt werden. Ob es sich um die Täter handelt, ist aber noch unklar. Die Polizei in Villach konnte dies gegenüber 5 Minuten Villach noch nicht bestätigen. Eigenartig jedoch, dass die Opfer des Überfalls vorerst keine Polizei dabei haben wollten. Diese ermittelt jedoch gerade und nimmt diese ein.

Schlagwörter:
Kommentare laden