Zum Thema:

18.10.2018 - 22:05Mediale Verwirrung um Lärm­schutz-Einladung18.10.2018 - 20:05Ein Auf­takt für die Gentle­men18.10.2018 - 19:29Unternehmer drücken die Schul­bank18.10.2018 - 19:00Verdis erstes Meister­werk in Villach
Aktuell - Villach
© pixabay

Container und Wohnhaus

Einbrüche in Villach

Villach – Die Polizei beschäftigt derzeit zwei Einbrüche in Villach. Einmal wurden Baucontainer aufgebrochen, beim anderen Mal verschaffte sich eine Unbekannte Zutritt zu einem unversperrten Haus.

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter)

Baucontainer aufgebrochen

Zwischen 03. und 04. November brachen bisher unbekannte Täter zwei Baucontainer in Villach auf und stahlen daraus eine Kaffeekasse mitsamt darin befindlichem Bargeld in geringer Höhe. Da nach derzeitigem Ermittlungsstand noch nicht feststeht, ob auch Werkzeug bzw. Baumaterial gestohlen wurde, ist die Höhe des Gesamtschadens noch nicht bekannt.

Unbekannte kommt durch unversperrte Haustüre

Am 04. November, gegen 13.15 Uhr, verschaffte sich eine derzeit unbekannte weibliche Person über die unversperrte Haustür eines Einfamilienhauses in Villach Zutritt zu den Wohnräumlichkeiten und stahl mehrere hundert Euro Bargeld. Die Eigentümerin des Wohnhauses war zum Tatzeitpunkt zuhause und konnte die Täterin auch zuvor in ihrem Garten wahrnehmen. Den Diebstahl selbst bemerkte sie jedoch erst als die Täterin bereits verschwunden war.

Schlagwörter:
Kommentare laden